Halloween Horror Nights im Europa-Park Rust

Terenzi Horror Nights im Europa-Park Rust

Update: Mittlerweile veranstaltet der Europa-Park die Horror Nights wohl ohne Marc Terenzi, weshalb der Name Terenzi in der Veranstaltungsbezeichnung fehlt. Die Horror Nights 2014 im Europa-Park Rust finden vom 26. September bis zum 01. November 2014 statt.

Samstag Abend sind wir wieder in den Europapark nach Rust gefahren. Diesmal stand aber kein „normaler“ Freizeitparkbesuch auf dem Programm, sondern eine besondere Abendveranstaltung. Die Terenzi Horror Nights Untertitel „Park des Grauens“ waren der Anlass. Passend zum bevorstehenden Halloween-Fest wurde ein Teil des Europaparks in eine Horrorfilm-Kulisse verwandelt, die man seit dem 04.Oktober fast jeden Abend ab 19.30h besuchen kann.


Über das Gelände verteilt bewegen sich sehr aufwendig kostümierte und wirklich perfekt geschminkte Schauspieler, die als Zombies oder andere Gestalten aus Horrorfilmen verkleidet sind und erschrecken die Besucher. Immer wieder heulen Motorsägen auf und einen Moment später sieht man einen Zombie mit dieser Motorsäge aus dem Nebel hervor und auf einen zu treten. Oder aber ein durchgedrehter Clown springt aus einer Ecke hervor und hält den Leuten laut und fies lachend einen Lutscher vors Gesicht. Durch den Einsatz von Nebelmaschinen werden die Gebäude und engen Gassen immer wieder in dichte Nebelschwaden gehüllt und das Grusel-Feeling somit weiter verstärkt. Neben Attraktionen wie dem „Speicher des Grauens“, einem 4D-Kino oder einer Achterbahnfahrt im Dunkeln, bildet das Highlight des ganzen das Hotel „Hell’s Inn“. Die ganze Geschichte dazu will ich hier nicht verraten, wer noch hinfährt soll ja den Spaß daran nicht verlieren. Das Hotel ist auf jeden Fall sehr genial hergerichtet. Beim Gang durch die insgesamt 19 Räume des „Hell’s Inn“ fühlt man sich wirklich so, als sei man soeben Teil eines Horrorfilms.

Bilder zu den Terenzi Horror Nights


Insgesamt gesehen sind die Terenzi-Horror Nights ein Muss für jeden, der sich nur ansatzweise für Horrorfilme und Halloween interessiert oder sich gerne gruselt. Es ist fast unglaublich was für ein Aufwand dort getrieben und mit welcher Liebe zum Detail das ganze inszeniert wurde. Die 15 Euro Eintritt (an der Abendkasse) waren jeden Cent wert und wir hoffen doch, dass es nächstes Jahr eine ähnliche Veranstaltung im Europapark gibt.

Aktuelle Infos zu den Horror-Nights im Europa-Park

Aktuelle Infos zu den Horror-Nights im Europapark findet man auf der offiziellen Website zur Veranstaltung. Dort können auch Tickets gebucht werden: http://www.horror-nights.de/