Arthur und das Königreich der Minimoys - Themenattraktion im Europa-Park in Rust

Neue Attraktion im Europa-Park: Arthur und das Königreich der Minimoys

Seit dem 18. September 2014 hat im Europa-Park die neue Themenwelt und Themenfahrt Arthur im Königreich der Minimoys geöffnet. Letzte Woche hatten auch wir erstmalig die Gelegenheit diese neue Attraktion in Rust zu besuchen. Erstes Fazit: großartig gemacht!

Aus den Universal Studios Florida in Orlando kannten wir schon die Umsetzung eines Films in eine Themenfahrt in zahlreichen Facetten. Basierend auf Luc Bessons Erfolgstrilogie Arthur und das Königreich der Minimoys kann man nun das, was gerade die Attraktionen in den Universal Studios zu so einem tollen Erlebnis macht, nämlich das Eintauchen in bekannte, filmische Geschichten, auch im Europa-Park in Rust erleben.


Nach eigenen Angaben des Europa-Parks ist Arthur und das Königreich der Minimoys die „aufwändigste Indoor-Attraktion in der Geschichte des Europa-Parks“. Zu dieser Indoor-Attraktion mit einem Gesamtvolumen von 45.000 Kubikmetern, gehören mehrere Bereiche bzw. Teil-Attraktionen:

  • Das Müls-Müls Karussell, ein kleines, hüpfendes Karussell für Kids ab 90 cm Körpergröße
  • ein kleiner Free-Fall Tower für Kids ab 4 Jahren und einem Meter Körpergröße
  • das Haus von Selenia, einer der Hauptfiguren der Minimoys
  • verschiedene Wurzelrutschen
  • und als Hauptattraktion die Themenfahrt Arthur.

Themenfahrt – Arthur und das Königreich der Minimoys

Zu Beginn der 4,5 Minuten langen Themenfahrt wird man, ähnlich wie Artur im Film, auf Minimoy-Größe geschrumpft und fliegt an sich drehenden und unter einer Schiene hängenden Wagen durch den Mikrokosmos der Minimoy-Welt. Dabei kommt man an zahlreichen Szenen vorbei, die man aus dem Film kennt und fliegt auch zwei mal durch einen Outdoorbereich. Vor der Rückkehr in unsere Welt darf man noch Maltazard, den bösen Räuber des Minimoys-Schatzes, bekämpfen und den Schatz zurückerobern.

Insgesamt gesehen, eine toll gemachte Attraktion, wobei natürlich die Themenfahrt das absolute Highlight bildet.

Tipp: Wer die Geschichte von Arthur und den Minimoys noch nicht kennt, sollte vorab im Europa-Park in das 4D-Kino „Magic Cinema“ gehen und dort den rund 15-minütigen Zusammenschnitt des Filmes anschauen.